Montag, 29. Juli 2013

Visum!!!

So, Gestern und Heute waren wir in Berlin,  als wir anstatt 2 Stunden 6 mit dem Zug gebraucht haben, es in der Stadt und im Hotel vor lauter Hitze richtig gemühtlich wurde, wussten wir, der Sonntag kann nicht mehr besser werden. Haha:D. Zum Glück wurde es Heute nicht sooo warm, trotzdem wollte man Heute Morgen nicht nach der wunderbaren, warmen, stickigen Nacht auftehen....Oder doch? Man kann es sich denken:D auf jeden Fall hatten wir Heute Morgen um viertel vor neun den Termien, da aber ein netter Polizist uns ein Tag vorher gesagt hat dass es besser ist schon um acht da zu sein, sind wir um acht am Consulat gewesen.
Dort angekommen sehen wir ( eine Freundin ihre und meine Mutter und Ich) dass da schon Leute stehen, da war das Gefühl die Ersten zu sein auch schon wieder weg, weil teils auch schon welche wieder aus den Gebäude kamen, lol:D. Auf jeden Fall wurden wir von einem sehr netten, amerikanischen Polizist in fünfergruppen gebeten zur Sicherheitskontrolle in so ein Häuschen zu kommen. Es war vorgeschrieben: Keine Getränke, kein Handy, keine elektronischen Geräte. Was hab Ich vergessen? Natührlich den kleinen i pod, das heißt dass ich erstmal meine ganze Tasche auspacken musste um dieses Ding da abzugeben:P irgebdwann, gefühlt ne Stunde später durften wir ins Consulat, wo wir für die Abgabe der Papiere anstehen mussten. Zwischen durch lief dann ein deutscher Mann rum und hat uns geholfen die Sachen alle zu orden, DANKE! Irgendwann durfte ich dann auch meine Sachen/ Papiere an einen Amerikaner mit einem süßen Akzent in seinem Deutsch abgeben, weil ich bei dem kurzen "gespräch" so irritiert/verwundert/keine ahnung Was von seinem Akzent war habe ich natürlich als er mich was auf deutsch fragte auf englisch geantwortet, peinlich!:D nicht nur er lachte sondern auch die leute die hinter ihm gearbeitet haben:D auf jeden Fall musste Ich mich dann da hinsetzen und warten bis ich zum richtigen Visumsgespräch aufgrufen werde. Zum Glück war Ich nicht alleine und konnte mich mit meiner Freundin über die Lache des einen, der zwei Männer die diese Gespräche führen freuen:D. Als Ich dann, von dem mit der Lache, mit einem coolen Akzent aufgerufen wurde war Ich schon ein bisschen aufgeregt. Jedoch ohne Grund Weil der Mann einfach nur nett und lustig war. Er begrüßte mich erstmal mit einem netten 'guten morgen' und unterhielt sich glücklich mit mir als Ich Meine fingerabdrücke abgeben musste. Danach Haben Wir Noch darüber geredet, dass sein kollege auch aus Michigan kommt, sogar aus dem selben Umkreis und verabschiedete mich dann mit dem Satz ' das Visum ist genehmigt' jaaaaaaaa!:)) danach bin ich ausm consulat und hab erstmal meinen iPod abgeholt.
Jetzt sitzen Wir im zug und Wie sich herrausgestellt hat fahren Wir wieder 6 Stunden jey*_* bis dann Oder so:-)